Home
Miethai-Dia-Show
Vorwort Verlag
Bühnenplan
Inhaltsangabe
Miethai-Text
Miethais Nachwort
Kontakt Autor
Kontakt Verlag
Dixis aus aller Welt
Impressum
Sitemap
Update 2012



 

Liebe Theaterfreunde,

wenn Ihr wollt, erzähle ich
euch die ganze Geschichte
vom Miethai,

der Jungfrau und
dem Jüngsten Gericht.

Aber macht euch auf
das Schlimmste gefasst ...

In dieser Komödie, die das
wahre Leben schrieb, kommt
einfach alles vor:

Liebe, Freude, Lust,
Gewalt,
Drogen, Mord,
Betrug, Mobbing,
Freundschaft, Ehebruch und
sogar ein Dixiklo ...

                               Willkommen im Leben.
               Willkommen in der Hausverwaltung Hai!

 

 ...und ich bin das Dixiklo des Miethais

Ich sehe gut aus und trage
das Herz am richtigen Fleck.
Und ich bin blau, wie die meisten
meiner Besucher auch.

Deshalb spiele ich auch eine "tragende"
Hauptrolle in der Miethai-Komödie.

Es ist zwar eine Rolle ohne Text,
aber ehrlich, haben Sie schon einmal
ein Dixiklo reden hören?

                                                                    
                                                               Ich werde von allen nur benutzt!

          Und hier sind die weiteren Mitwirkenden:

 

               Der Miethai


Ich bin Hai Junior, ein cooler Macho-Typ

wie ihn viele Frauen lieben ....

Gut gebaut, vielleicht etwas ungehobelt,
aber dafür immer gut gekleidet ...

Ich kann zupacken, wo es Frauen
besonders lieben ...

Und zubeißen, wo es den Mietern
besonders wehtut ....

Nicht umsonst bin ich der erfolgreiche
Geschäftsführer der Hai-Verwaltungs-GmbH ...
 

O.K.! Die Firma gehört meiner Frau ....

Aber alles kann sich mal ändern!

Kommt Zeit, kommt Rat, kommt Attentat ...

 

                                                                                Ein netter Vermieter

  

      Die Jungfrau

Mein Name ist Hilde Wild,

ich habe mich bei der
Hausverwaltung Hai um eine
Stelle beworben ...

Ich bin selbstbewußt und emanzipiert.
Ich weiß auch nicht,
was die Männer nur immer
von mir wollen ...

Insbesondere die
verheirateten Firmen-Gigolos
in der Midlife-crisis!

Die sollten besser die
teueren Geschenke bei ihren
armen Ehefrauen abgeben ...

Denn als Geliebte
bin ich mir zu schade!

Die neue Begierde des Miethais

 

Die Ehefrau des Miethais

Ich bin Frau Hai,

die Hauptgesellschafterin
der Hai Verwaltungs-GmbH

Es hat schon seine Vorteile,
als Alleinerbin
in eine reiche Familie
hinein geboren zu werden ...

So braucht man sich von
niemand etwas gefallen lassen,
auch nicht vom Ehemann ...

Ich habe meinen Miethai damals
aus Liebe geheiratet ...

Ob das auch sein Motiv war,
da habe ich gelegentlich
so meine Zweifel ...

Da ich selbst keine Kinder bekommen
kann, kümmere ich mich um
arme Straßenkinder in Afrika
und sammele Spenden ...

                                                                         Die betrogene Gattin

 

Die Geliebte

Ich bin Olga und mit
meinen 30 Jahren

bereits eine erfolgreiche
russische Geschäftsfrau!

Manche bringen mich in
Verbindung mit der
Russenmafia ...

Alles nur Gerüchte!

Was ich an meinem süßen
kleinen Miethai mag?

Wir sind aus dem
gleichen Holz geschnitzt!

Und dass er verheiratet ist,
läßt sich ändern ...

Aber eins merke dir ...
"Olga, betriegt Mann nicht!

 

Der Hausverwalter

Hausverwaltung Hai,
Sie sprechen mit Herrn Zack.

Sie möchten wissen,
was ich bisher in meinem
Leben erreicht habe?

Einiges!
Ich bin 30 Jahre alt geworden ...

Habe ein sinnloses
Philosophie-Studium hinter mir ...

Mein Chef versucht mich
seit 2 Jahren erfolglos zu
einem harten Hausverwalter umzuerziehen ...

Und was die Frauen betrifft?
Irgendwann treffe ich sie,
meine Traumfrau!

 

 

 

 

Frau Hase

         

Hai Senior

Die altgediente Buchhalterin kurz
vor der Rente

 Der Adoptivvater des Miethais.

 

 

   

Man nennt mich auch die
gute Seele des Büros ...

Weil ich immer den Kaffee koche und
nebenbei das Klopapier einkaufe ...

Der Miethai hasst mich, weil ich früher
einmal die Verlobte von Hai Senior war!

Ich jedenfalls, habe mir mein Leben
anders vorgestellt mit einem
netten Mann und Familie ...

Aber wie das Leben so spielt!

 

Spielen ist meine
große Leidenschaft
und irgendwann

finde ich die
Formel zum Glück ...

Und dann zahle ich allen
meine Schulden zurück ...

Glück im Spiel,
Glück in der Liebe ...

 

 

 


Mein Name ist Schneider

      

Mein Name ist Schenk

Ich bin der Mieter des Miethais Ich bin der Klempner des Miethais

 

 

   


Ich lebe gerne in der Stadt ....

Hier ist man anonym und man
kann sich selbst verwirklichen.

Dafür zahle ich gerne mehr Miete!
So wie mein Lebensgefährte auch!

Wir sind wirklich keine Nörgler.

Aber wenn die Toilette ständig
nur verstopft ist, dann ist
der Spaß vorbei!

Soll ich denn ständig
in den Eimer .... ?

 

 

Eigentlich wollte nach meiner
'Rumvollen' Karriere bei der Marine
eine Landmetzgerei eröffnen.

Aber da es immer mehr
Vegetarier gibt, habe ich auf
Anraten des Arbeitsamtes
auf Klempner umgeschult.

Handwerk hat ja bekanntlich
goldenen Boden...
zumindest solange die von mir
verlegten Rohre dichtbleiben und
der Miethai seine Rechnung zahlt.

Ich will endlich meine Kohle sehen!

 

 

 

Ich bin Olgas Bodygard

Zur Zeit heiße ich Igor ...

Eine Nacht mit mir ist für jede Frau
ein unvergessliches Erlebnis ...

Leider hat noch keine Frau
eine Nacht mit mir überlebt ...

Insbesondere Frauen
mit Stöckelschuhen ...

Falls du Lust hast,
deine Frau los zu werden,
dann ruf' mich an! Ich entführe sie!

Zum garantierten Festpreis! 

 
    
  

 

*Ge@rg $chµck* Copyright | Dixiklo@t-online.de